Thomas Buchner
Rechtsanwaltskanzlei

Begleitbild des Rechtsgebiets "Strafrecht" - Kanzlei Buchner

Strafrecht

Gerne verteidigen wir Sie in Fällen mit verkehrsrechtlichem Bezug, gegebenenfalls auch gegen Vorwürfe, die im Zusammenhang mit einem von Ihnen verursachten oder erlittenen Unfall entstehen. Die Bearbeitung folgender, exemplarisch aufgelisteter Verkehrsdelikte stellt dabei sogar einen Schwerpunkt in der täglichen Arbeit unserer Kanzlei dar:
  • Fahren unter Einfluss von Alkohol, Drogen oder Medikamenten
  • Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
  • Fahren ohne Fahrerlaubnis
  • Fahrlässige Körperverletzung im Straßenverkehr
  • Kennzeichenmissbrauch
  • Unterlassene Hilfeleistung als Verkehrsteilnehmer
  • Gefährdung des Straßenverkehrs
  • Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr
  • Nötigung im Straßenverkehr
  • Teilnahme an einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen
  • Körperverletzung mit Todesfolge
Natürlich helfen wir Ihnen auch als Opfer bzw. Geschädigter in entsprechenden Verfahren und vertreten Sie gerne als Nebenkläger, um Sie in einem Strafprozess gegen den Schädiger (Täter) zu begleiten.

Sofern Sie als Geschädigter Strafanzeige verbunden mit einem Strafantrag gegen jemanden stellen möchten, sind hier Fristen zu beachten, sodass Sie sich bitte baldmöglichst mit uns in Verbindung setzen sollten, damit der Verfolgungsanspruch gegenüber dem Täter nicht verjähren kann.

Je eher man einen Verkehrsrechtsanwalt in einem Strafverfahren einschaltet, umso besser sind die Erfolgsaussichten für die Verteidigung bzw. Interessenvertretung. Wie immer gilt: „Keine Aussage vor Akteneinsicht“.